Skip to Content.
Sympa Menu

ag-waffenrecht - Re: [Ag-waffenrecht] Sendung Westpol vom 14 Juni 2015, Thema Aufbewahrung von Waffen in Privater Hand

ag-waffenrecht AT lists.piratenpartei.de

Subject: Mailingliste der AG Waffenrecht

List archive

Re: [Ag-waffenrecht] Sendung Westpol vom 14 Juni 2015, Thema Aufbewahrung von Waffen in Privater Hand


Chronological Thread 
  • From: volkert <tomalavr AT aol.com>
  • To: "charly.strolchi AT t-online.de" <charly.strolchi AT t-online.de>, Mailingliste der AG Waffenrecht <ag-waffenrecht AT lists.piratenpartei.de>
  • Subject: Re: [Ag-waffenrecht] Sendung Westpol vom 14 Juni 2015, Thema Aufbewahrung von Waffen in Privater Hand
  • Date: Sun, 21 Jun 2015 21:33:34 +0200
  • List-archive: <https://service.piratenpartei.de/pipermail/ag-waffenrecht>
  • List-id: Mailingliste der AG Waffenrecht <ag-waffenrecht.lists.piratenpartei.de>

Hallo,

Ich habe das schlechte Wetter mal genutzt und in meinem Blog mal zwei neue Analysen zum Vorfall in hannover eingestellt.
Dabei hat mir speziell der zeitungsrtikel den Charly Strolchi vor Kurzem in diesem Forum gepostet hat die Augen geöffnet.

Fazit: Unsere "Qualitätsmedien" arbeiten manipulativ.  Durch die Medienkonzentration in wenigen Mediengruppen ist die Meinungsvielfalt nicht mehr gewährleistet und die Autoren sind meist Links-Grün zu verorten.
Dabei haben wenige Autoren eine enorme Präsenz und Reichweite durch die Medienkonzentration und die Nutzung der Social Media.
Dagegen können wir als Legalwaffenbesitzer nicht mehr anstinken.

http://volkert.caliber-corner.de/2015/06/21/was-weiss-der-geyer-teil-i/
http://volkert.caliber-corner.de/2015/06/21/was-weiss-der-geyer-teil-ii/

Grüße
volker t. 

Am 20.06.2015 um 08:22 schrieb charly.strolchi AT t-online.de:

Hallo!

 

Nachdem sich doch der eine oder andere bemüßigt fühlte eine Mail zu schreiben erfolgte wohl eine eher ungewöhnliche Antwort. Ich leite diese Anfrage weiter:

 

 

 

Guten Morgen,

bei der angesprochenen Sendung lag ja wohl einiges im Argen.

Hat jemand eine Aufzeichnung davon gemacht?

In der „Mediathek“, wo man gesendete Beiträge noch längere Zeit später einsehen kann, ist eine gekürzte (redigierte? manipulierte?) Fassung zu sehen, die man einmal mit dem Originalbeitrag vergleichen sollte.

Es drängt sich nämlich die Frage auf, warum ein Fernsehbeitrag korrigiert ins Archiv gestellt wurde und welche Sequenz(en) man von Seiten des WDR nicht mehr zeigen will …

 

 

 

Wenn ich an den shitstorm denke den die Beantwortung einer Leseranfrage zur Teilnahme von Kindern an einer Hochzeit unter Gleichgeschlechtlichen auslöste - man erinnert sich vielleicht - wünsche ich mir dass dies auch mal beim Thema legaler Waffenbesitz passieren würde. Aber, ich fürchte, dieser Wunsch wird sich nicht erfüllen.

 

Ein schönes Wochenende

Uwe Weber







Archive powered by MHonArc 2.6.19.

Top of Page