Skip to Content.
Sympa Menu

muenster - [MS Piraten] Fwd: [Fraktion PIRATEN/ÖDP] Sicherheitsdienste in Münsters Flüchtlingsheimen

muenster AT lists.piratenpartei.de

Subject: Kreis Münster/ NRW

List archive

[MS Piraten] Fwd: [Fraktion PIRATEN/ÖDP] Sicherheitsdienste in Münsters Flüchtlingsheimen


Chronological Thread 
  • From: Sebastian Kroos <wastlhammer AT gmail.com>
  • To: Ortsgruppe Münster, (Nordrhein-Westfalen) <muenster AT lists.piratenpartei.de>
  • Subject: [MS Piraten] Fwd: [Fraktion PIRATEN/ÖDP] Sicherheitsdienste in Münsters Flüchtlingsheimen
  • Date: Mon, 29 Sep 2014 15:41:49 +0200
  • List-archive: <https://service.piratenpartei.de/pipermail/muenster>
  • List-id: Kreis Münster/ NRW <muenster.lists.piratenpartei.de>


---------- Weitergeleitete Nachricht ----------
Von: Heiko Philippski <pirat AT phindie.de>
Datum: 29. September 2014 15:31
Betreff: [Fraktion PIRATEN/ÖDP] Sicherheitsdienste in Münsters Flüchtlingsheimen
An: "fraktion-orange-ratms AT lists.piratenpartei-nrw.de" <fraktion-orange-ratms AT lists.piratenpartei-nrw.de>


Hallo Fraktionsteammitglieder beliebigen Geschlechts,

nachdem weitere Missstände im Zusammenhang mit Sicherheitsdiensten in
Flüchtlingsunterkünften bekannt wurden, habe ich heute morgen bei Herrn
Paal angefragt, ob es in Münsters Flüchtlingsunterkünften ebenfalls
private Sicherheitsdienste gibt und wenn ja wo.

Gerade erhielt ich dann seine Antwort, die ich Euch nicht vorenthalten
möchte.

--- Antwort Paal ---

Sehr geehrter Herr Philippski,

in der Tat sind die berichteten Vorkommnisse unerträglich! Hier wird
der Traumatisierung derer Vorschub geleistet, die bei uns Schutz suchen
und von unserer Gesellschaft aufgenommen werden sollen.

In Flüchtlingsheimen / Flüchtlingsunterkünften der Stadt Münster sind
keine private Sicherheitsdienste tätig.

Die Menschen in den Einrichtungen werden durch Sozialarbeiterinnen und
Sozialarbeiter sowie durch Hausmeister betreut. Für eine Einrichtung für
ca. 50 Menschen, wie sie in der Stadt Münster nach dem bestehenden
Flüchtlingskonzept üblich ist, wird dies zurzeit mit jeweils 0,5
Vollzeitäquivalenten organisiert.

Im Zusammenhang mit notwendigen zeitlich befristeten Maßnahmen zum Bau
von Flüchtlingseinrichtungen in Containerbauweise und zur Einrichtung
einer städtischen Erstaufnahmeeinrichtung wird für Münster überlegt, ob
neben der üblichen sozialarbeiterischen und hausmeisterischen Betreuung
in begrenztem Umfang und an der Belegungs- und Bedarfssituation
orientiert weitere Dienste eingesetzt werden. Dies kann der Einsatz
studentischer Hilfskräfte oder auch eines Sicherheitsdienstes in
geringen Randzeiten sein. Fachlich wird dabei der Einsatz studentischer
Hilfskräfte favorisiert, so dass derzeit auch nicht erkennbar ist, ob es
überhaupt in absehbarer Zeit zum Einsatz privater Sicherheitsdienste
kommen wird.

Es geht in jedem Fall darum, der besonderen Situation der Flüchtlinge
gerecht zu werden. Dabei ist große Sensibilität gegenüber den
Flüchtlingen gefragt.

Mit freundlichen Grüßen
Thomas Paal

--- Paal - Ende --


--
Mit freundlichen Grüßen

Heiko Philippski


Wiki: http://wiki.piratenpartei.de/Benutzer:HeikoPh
Twitter: http://twitter.com/HeikoPh
Google Plus: https://www.google.com/+HeikoPhilippski
YouTube: http://www.youtube.com/user/heikoms
FaceBook: https://www.facebook.com/heikoph
---------------------------------------------------





--
----
Gruß
Wastl

Klarmachen zum Ändern!
http://wiki.piratenpartei.de/Benutzer:Wastl

mail: sebastian.kroos AT muenster.de
phone: +49 251 662 552
mobil: +49 179 526 729 0
twitter: @de_Wastl
jabber: wastl AT jabber.piratenpartei.de

Attachment: signature.asc
Description: PGP signature




Archive powered by MHonArc 2.6.19.

Top of Page