Skip to Content.
Sympa Menu

muenster - Re: [MS Piraten] Naziaufmarsch in M�nster

muenster AT lists.piratenpartei.de

Subject: Kreis Münster/ NRW

List archive

Re: [MS Piraten] Naziaufmarsch in M�nster


Chronological Thread 
  • From: Marco Hartmann <marco.hartmann AT gmail.com>
  • To: Kreis Münster/ NRW <muenster AT lists.piratenpartei.de>
  • Subject: Re: [MS Piraten] Naziaufmarsch in M�nster
  • Date: Sat, 28 Jan 2012 22:30:33 +0100
  • List-archive: <https://service.piratenpartei.de/private/muenster>
  • List-id: Kreis Münster/ NRW <muenster.lists.piratenpartei.de>

Und auf der anderen Seite blendet man diesen Teil der Geschichte aus, indem
man Straßen und Plätze umbenennt?

Sorry, da passt was nicht zusammen

Am 28.01.2012 um 21:58 schrieb "Markus Gronotte" <markus.gronotte AT gmx.de>:

> Das Gefährliche an sowas ist noch nicht einmal der Rassismus an sich,
> denn der lässt sich öffentlich disskutieren, egal ob rechts oder links, und
> vor allem auch Strafrechtlich verfolgen.
> Was an solchen Ideologien viel gefährlicher ist, ist die Harmlosigkeit und
> die Überzeugung, mit der sie dargestellt werden.
> Z.B. mit fröhlicher Marschmusik oder Transparenz. Ja, Transparenz!
> Je mehr man bei Hitler ins Detail geht, desto mehr stelle ich nämlich fest,
> dass diese Person ebenfalls nur als "ehrlich" wirken wollte.
> Er spricht aus diesem Grund z.B. auch mehrmals die nicht vorhandene
> Toleranz an,
> und stellt diese so dar, als wäre sie wünschenswert.
> DAS ist es eigentlich, wogegen man hier sein muss, und deshalb ist es auch
> absolut sinnvoll
> gegen einen "ach so harmlosen Aufmarsch" etwas zu tun.
> Es geht hier nämlich nicht um z.B. die NPD mit "demokratischer Struktur",
> sondern es geht hier um echte Neonazis.
>
> http://v.youku.com/v_show/id_XMzQ1MDQ0MjIw.html
>
>
>
> ----- Original Message -----
> From: "Pascal Powroznik" <pascal AT piratenpartei-muenster.de>
> To: "Kreis Münster/ NRW" <muenster AT lists.piratenpartei.de>
> Sent: Saturday, January 28, 2012 9:20 PM
> Subject: Re: [MS Piraten] Naziaufmarsch in Münster
>
>
>> Meine Lieben,
>>
>> habt ihr nichts besseres zu tun bzw. nichts besseres zu tun damit die
>> Verbrechen der NS-Zeit sich nie wieder auch nur im Ansatz
>> wiederholen?
>>
>> Wer hat am Freitag am Tag des Gedenkens an die Opfer des
>> Nationalsozialismus teilgenommen?
>>
>> Ich war am Freitag bei der Kranzniederlegung am Zwinger dabei.
>>
>> Wer hat schon einmal am Erzähl- und Begegnungscafé in Münster teilgenommen?
>>
>> http://www.nsberatung.de/pdf/EinladungEC_MS_Nov_%202011.pdf
>> http://www.nsberatung.de/pdf/Flyer_MS_%20Mai%202011.pdf
>>
>> Ich habe zugehört.
>>
>> Wer war schon einmal in einem ehemaligen KZ?
>>
>> Ich war in Ausschwitz.
>>
>> Es gibt viele weitere Fragen und Möglichkeiten (viele von euch werden
>> davon auch schon so was getan haben), damit immer wieder
>> daran erinnert wird, dass so ein Scheiß niemals wieder passieren darf (und
>> bedenkt mal dabei auch, dass schon in ein paar Jahren
>> keine Zeitzeugen mehr leben werden).
>>
>> Aber anstatt sich damit zu beschäftigen, wird lieber an Formulierungen
>> gestritten, zu Gericht gegangen, mit Parteiaustritt und
>> weiterem gedroht.
>>
>> Kommt mal wieder klar.
>>
>> Und wer sich immer noch zanken möchte, hier habt ihr was für die
>> Tränendrüse:
>> https://www.youtube.com/watch?v=rhNZS2Xapqk
>>
>> Ciao
>> Pascal
>> --
>> Muenster mailing list
>> Muenster AT lists.piratenpartei.de
>> https://service.piratenpartei.de/listinfo/muenster
>
>
> --
> Muenster mailing list
> Muenster AT lists.piratenpartei.de
> https://service.piratenpartei.de/listinfo/muenster




Archive powered by MHonArc 2.6.19.

Top of Page