Zum Inhalt springen.

newsletter - [Flaschenpost] Ausgabe 40/2014

newsletter AT lists.piratenpartei.de

Titel: Newsletter der Piratenpartei Deutschland

Listenarchiv


[Flaschenpost] Ausgabe 40/2014


Chronologisch Thread 
  • From: Flaschenpost <redaktion AT flaschenpost.piratenpartei.de>
  • To: newsletter AT lists.piratenpartei.de
  • Subject: [Flaschenpost] Ausgabe 40/2014
  • Date: Thu, 20 Nov 2014 18:50:37 +0000
  • List-archive: <https://service.piratenpartei.de/pipermail/newsletter>
  • List-id: Newsletter der Piratenpartei Deutschland <newsletter.lists.piratenpartei.de>

Title: FLASCHENPOST NEWSLETTER

Ausgabe 40/2014

FLASCHENPOST NEWSLETTER - 20. November 2014

WILLKOMMEN!

Ahoi! Willkommen zum 40. Newsletter der Piratenpartei für das Jahr 2014.


Starten wir in diese Ausgabe mit einer kleinen Erfolgsgeschichte aus dem Bezirkstag Schwaben. Dort plazierte Bezirksrat Fritz Effenberger einen Antrag, dem tatsächlich alle vertretenen Parteien, also Piraten, Linke, ÖDP, Grüne, Freie Wähler, FDP, Bayernpartei, SPD und sogar die CSU, zustimmten. Der Antrag birgt Sprengstoff in sich: “Verhandlungen zu CETA, TTIP und TISA aussetzen”.

Weniger erfreuliches ist von den europäischen Aussengrenzen zu berichten. Während Deutschland und seine Nachbarn das 25. Jubiläum des Mauerfalls feierten wurden die Grenzzäune im Süden des Kontinents noch einmal höher gezogen. Jetzt soll zusätzliche Technik helfen, Flüchtende auf Abstand zu halten.

Im Hamburg finden im Februar Bürgerschaftswahlen statt. Ob die dortigen Piraten ein vernünftiges Wahlkampfbuget haben, wird das Ergebnis einer Spendenaktion zeigen. Sie bitten euch um 5% eures Einkommens des Monats November. Das Ziel von 35.000 Euro ist noch nicht erreicht; ihr könnt also noch spenden.

Was Piraten in Parlamenten leisten zeigt unter anderem Michael Neyses. Er sitzt im Landtag des Saarlands und ist Mitglied eines Untersuchungsausschusses, der die Kostenexplosion beim Erweiterungsbau des Saarlandmuseums unersucht. Jetzt hat er Anzeige erstattet.

In Thüringen wurde ein neuer Landesvorstand gewählt und über Anträge abgestimmt. Zum 1. Vorsitzenden wurde Sebastian Beitlich gewählt. Unser Berichterstatter Jan Hacke wurde politscher Geschäftsführer.

Auch in Berlin fand ein Parteitag statt. Die Mitglieder des LVs wählten Bruno Kramm zu ihrem 1. Vorsitzenden. Neben der Besetzung weiterer Vorstandsämter wurde auch über einige Programmanträge angestimmt. Als Highlight der Veranstaltung hatten die akkreditierten Piraten Gelegenheit, ein Gelöbnis zur SMV abzulegen. Lest den 1. Teil unseres Berichts aus Berlin.

Solange nichts von der Bundes-IT zu hören ist funktioniert alles. Aber was tun die Admins im Verborgenen? Wir haben Borys Sobieski in seinem Alltag am Computer begleitet und bringen Licht in seine Tätigkeit.

Letzte Woche bekamen wir die Flattrabrechung für die Monate September und Oktober. Ihr habt uns 24,56 Euro zukommen lassen. Das Team der Flaschenpost dankt jedem Einzelnen von Euch.

Zum Schluss des Newsletters kommt wie gewohnt unser Medienmittwoch. Wir stellen euch Kitestring vor. Eine App, die Leben retten oder zumindest Angehörige ruhiger schlafen lassen kann.


Wir hören und lesen uns
Für die Flaschenpost-Redaktion: Michael Renner

Inhaltsverzeichnis

Piraten Wirken: Antrag “Verhandlungen zu CETA, TTIP und TISA aussetzen” einstimmig angenommen!

written by Michael Renner at 18. November 2014

Piraten wirken | CC BY 2.0 Michael Renner Zu einem unserer Kernthemen gab es neulich was schönes im Bezirkstag Schwaben. Der Antrag "Verhandlungen zu CETA, TTIP und TISA aussetzen" wurde einstimmig angenommen!

mehr lesen

Europas Grenzen – ein Wettrüsten gegen die Menschlichkeit

written by Christiane at 15. November 2014

Banner_704x240_Europaflagge Im letzten Jahr waren 50 Millionen Menschen auf der Flucht, ihr Ziel: Europa. Parallel zu den anwachsenden Flüchtlingsströmen rüstet die Europa die Grenzen hoch und investiert Milliarden Euro für diesen Zweck. Wie stehen Piraten dazu?

mehr lesen

5% für Hamburg

written by Michael Renner at 15. November 2014

Piratenpartei Hamburg | CC BY SA Piratenpartei Hamburg Im Februar wählt Hamburg eine neue Bürgerschaft. Die Hamburger Piraten sehen sich für die Wahl gut aufgestellt. Sie haben in den letzten Jahren programmatisch gearbeitet und eine vorzeigbare Liste aufgestellt. Was den Wahlkämpfern fehlt, ist Geld. Deswegen bitten sie euch um eine kleine Spende von nur 5%. 5% für Hamburg!

mehr lesen

Skandalbau an der Saar – Michael Neyses im Untersuchungsausschuss

written by Michael Renner at 17. November 2014

Baustelle. Betreten verboten | CC BY SA 2.0  Martin Roell Während für Berliner der Skandal um den Flughafen BER für leichten Grusel sorgt und steigende Kosten für die Elbphilharmonie bei den Hamburgern Schwindel erregen, bekommt der Saarbrücker beim Gedanken an den Museumspavillon Gänsehaut. Trotz unterschiedlicher Bundesländer haben sie doch eines gemeinsam: Piraten sitzen in den Untersuchungsausschüssen und sorgen für Aufklärung.

mehr lesen

Der LPT 2014.2 der Thüringer Piraten

written by Redaktion at 14. November 2014

Logo Piraten Thüringen Am vergangenen Wochenende fand der zweite Landesparteitag der Piraten Thüringen im Jahr 2014 statt. Und auch wenn im Vergleich zu anderen Landesverbänden weniger Piraten anwesend waren, so gab es doch die üblichen LPT-Aufgaben, wie Abstimmungen über Anträge und die Wahl eines neuen Vorstands.

mehr lesen

Bruno Gert Kramm ist der neue 1. Vorsitzende des Landesvorstandes der Berliner Piraten

written by parzival at 16. November 2014

Logo der Piratenpartei Berlin | CC BY-SA 3.0 Die Mitglieder des Landesverbands Berlin wählten Bruno Kramm zu ihrem 1. Vorsitzenden. Bei der Landesmitgliederversammlung hatten die Mitglieder, die an der SMV teilhaben wollen Gelegenheit dies am Mikrofon zu bekennen.

mehr lesen

Das schwarze Loch Bundes-IT?

written by Peter Oliver Greza at 20. November 2014

labyrinthine circuit board lines | CC BY 2.0  Karl-Ludwig Poggemann Die Bundes-IT kommt vielen Piraten so vor wie eine Singularität im Piraten-Weltall. Alles Mögliche kommt hinein, aber nichts wieder hinaus. Dass dem nicht so ist, möchten wir in einem Artikel über den Alltag in der Bundes-IT zeigen.

mehr lesen

Fla(ttr)schenpost – September und Oktober

written by Michael Renner at 14. November 2014

flattr_schiff705x240 Die Einnahmen via Flattr für die Monate September und Oktober stehen fest. Insgesamt kamen 24,56 Euro für die Flaschenpost zusammen. Unsere Tabelle veranschaulicht die Einnahmen.

mehr lesen

Medienmittwoch: Kitestring – App

written by Peter Oliver Greza at 19. November 2014

Medienmittwoch | CC BY Jonathan Dehn Heute gehen wir beim Medienmittwoch ein klein bisschen andere Wege, indem wir euch den Service Kitestring vorstellen wollen, der Menschenleben nachhaltig verändern und schützen kann.

mehr lesen

IMPRESSUM & KONTAKT

Sie bekommen diese E-Mail, weil Sie den Bundesnewsletter der Piratenpartei abonniert haben. Möchten Sie diesen Newsletter abbestellen, befolgen Sie einfach die nötigen Schritte auf der Seite https://flaschenpost.piratenpartei.de/newsletter-kuendigen/ oder schreiben Sie eine E-Mail an newsletter-leave AT lists.piratenpartei.de.

Redakteure der Flaschenpost: Gregory Engels, Holger Burbach, Jonathan Dehn, Manfred Schubert, Michael Renner, Mike Große-Hering, Dr. Olaf Konstantin Krueger, Patrick Ratzmann, Patrick Viola, Peter Oliver Greza, Richard Joos, Sperling, Steve König, Yves Jandeck, Jürgen Stock, Christine Salzer, Denis Simonet, Christiane vom Schloß, Stefan Blaszkowski, Boris Turovskiy, Christina Worm, Schoresch Davoodi, Christian Nissen.

Feedback, oder Lust bei uns mitzumachen? Schreib einfach eine Mail an die Redaktion: redaktion AT flaschenpost.piratenpartei.de.

Impressum:
Flaschenpost - das Nachrichtenmagazin der Piratenpartei
Für diesen Newsletter ist verantwortlich die
Piratenpartei Deutschland
Pflugstraße 9a
10115 Berlin
Fax: 030/27596805
E-Mail: geschaeftsstelle AT piratenpartei.de

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV ist Carsten Sawosch.


  • [Flaschenpost] Ausgabe 40/2014, Flaschenpost, 20.11.2014

Archiv bereitgestellt durch MHonArc 2.6.19.

Seitenanfang